Der Harz: Hier treffen sich nicht nur Hexen


Kennen Sie den berühmtesten "Hexen-Treffpunkt" in Europa? Es ist der Brocken, der höchste Berg im Harz. Hier treffen sich aber nicht nur Hexen, denn ein gut beschildertes Wegenetz von über 8.000 km macht das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands zu einem Wanderparadies, in dem auch beim Nordic Walking der Alltagstrott garantiert auf der Strecke bleibt. Der "Harzer-Hexen-Stieg" durchquert den Harz als Hauptwanderweg und bei geführten Wanderungen mit den Rangern im Nationalpark erleben Sie eine fast wilde Natur mit einzigartiger Flora und Fauna.

Auf über 1.400 km ausgewiesener Mountainbike-Strecken und in drei Bikeparks lernen Sie grobstollige Reifen und stabile Federgabeln erst richtig schätzen und können sportliche Leistung und Naturerlebnis optimal verknüpfen.

Vorsicht, wenn Sie über einen Stein stolpern - er könnte historisch sein. Eine "echt spannende Geschichte" erleben Sie z.B. in der 1000jährigen Kaiserstadt Goslar (UNESCO-Weltkulturerbe) oder Sie begeben sich auf eine Zeitreise in den Bergbaumuseen und Schaubergwerken.

Wann haben Sie das letzte Mal einen Schneemann gebaut? Der Harz bietet in der weißen Jahreszeit abwechslungsreichen Winterspaß: Rodeln Sie mit Ihren Kindern um die Wette, laufen Sie auf rund 500 km gut präparierten Langlauf-Loipen durch verschneite Wälder oder gleiten Sie auf einem oder zwei Brettern elegant eine der vielen Pisten hinab.

Sie werden sehen, der Harz hat für jeden Geschmack das Richtige zur Hand. Nehmen Sie sich doch einfach mal die Zeit, es selbst herauszufinden.

HarzCard

Mit der HarzCard den Harz und die Jugendherbergen entdecken.

mehr