javascript:void(0);
/~/media/0CDBD18625B34BBB8F6A1E97EFCB1E5A.jpg
activeSlide-darkgreen
Braunlage-Portrait
Braunlage-Portrait
javascript:void(0);
/~/media/E374E1BE570648FA85D599FF453EFF58.jpg
activeSlide-darkgreen
Braunlage-Portrait:Jugendherberge Braunlage - Hausansicht
Braunlage-Portrait:Jugendherberge Braunlage - Hausansicht
javascript:void(0);
/~/media/F5C8CAA1E1CB42EAA3FAD9D4843CBFBF.jpg
activeSlide-darkgreen
Braunlage-Portrait:Jugendherberge Braunlage - Eingangshalle
Braunlage-Portrait:Jugendherberge Braunlage - Eingangshalle
javascript:void(0);
/~/media/4A7A309C32BC4CE8997AE5689EAF1D0F.jpg
activeSlide-darkgreen
Braunlage-Portrait:Jugendherberge Braunlage im Schnee
Braunlage-Portrait:Jugendherberge Braunlage im Schnee
Print

Himmelfahrt im Harz

An Himmelfahrt den Harz entdecken. Ob hoch hinaus auf Niedersachsens höchsten Berg mit seiner Wasser-Erlebnis-Welt , tief unter die Erde ins Bergwerk oder beim Feuerworkshop mit Wildnispädagogen - hier werden Groß und Klein begeistert sein!

icon_person_2 Programm der Reise

Feuer, Wasser, Erde und Luft hielten nicht nur die alten Griechen für die Bausteine unserer Welt. "Wer sie nicht kennte, die Elemente, ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geiste," schrieb Goethe in Faust I, der den Harz auf seinen Reisen mehrfach besuchte. Der große Dichter hat an zahlreichen Stellen im Harz seine Spuren hinterlassen.

Am Anreisetag erwartet Sie abends unter Anleitung von Wildnispädagogen ein feuriger Abend! Welche Faszination das Feuer ausübt und welche Bedeutung es für uns Menschen hat und die Menschen es im Harz nutzen, erfahren Sie in geselliger Runde bei Stockbrot an der Feuerschale.
Tief in die Erde geht es beim Besuch der Grube Samson in St. Andreasberg. Sie ist UNESCO-Weltkulturerbestätte und international berühmt sowie weltweit die letzte, noch original erhaltene ihrer Art. Ein weiteres Highlight ist das große Wasserrad mit einem Durchmesser von 12 m. Die Funktionstüchtigkeit wird Ihnen bei einer Führung vorgeführt.

Mit den Waldpädagogen der Landesforsten geht es halbtägig vom Wurmbergparkplatz bis zu den Wurmbergklippen mit ihrem tollen Ausblick. Unterwegs wird es spannende Themen zum Wald und der technischen Meisterleistung des Oberharzer Wasserregals sowie kindgerechte Aktionen an dem Bergbach Kalte Bode geben .Von der nahegelegenen Mittelstation fahren Sie weiter nach oben auf Niedersachsens höchsten Berg. Hier in der Höhenluft erwartet Sie die Berg-Erlebniswelt, eine abenteuerliche Wasserspiellandschaft, in der Kinder nach Herzenslust matschen, planschen, klettern und experimentieren können.

Genießen Sie die bei ausgedehnten Wanderungen in Eigenregie die Natur mit ihren urigen Wäldern und Bergbächen, die durch das frische Grün des Waldes im Mai plätschern. Und wer weiß: vielleicht begegnen Sie auf Ihrer Entdecker-Tour einem Feuer-oder Wassergeist, den Zwergen in der Erde oder einer Hexe, die durch die Lüfte fliegt.
PDF Version der Reise (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Braunlage

Von-Langen-Str. 28
38700 Braunlage

Tel: +49 5520 2238
Fax: +49 5520 1569

braunlage@jugendherberge.de


Leitung
Mirko Kreutzberg

Veranstalter

DJH Landesverband Hannover

Preise & Termine


09.05.18 - 13.05.18

4 Ü/VP im Familienzimmer mit Du/WC
3-14 Jahre: € 119,00 pro Person
ab 15 Jahre: € 175,00 pro Person

4 Ü/VP im Familienzimmer
3-14 Jahre: € 109,00 pro Person
ab 15 Jahre: € 160,00 pro Person

Leistungen

  • Übernachtungen mit Vollpension, Bettwäsche,
  • Kurtaxe, Eintritt Grube Samson, Wurmberg-Führung, Seilbahn ab/bis Mittelstation, am 13.05. Brunch mit Spät- Check-Out bis 16.00 Uhr.
  • Nicht enthalten: Fahrt nach St. Andreasberg
Weiterempfehlen