javascript:void(0);
/~/media/0EAD41C5F4654BF88616E0A0FA806F3A.jpg
activeSlide-darkgreen
Bispingen_Portrait
Bispingen_Portrait
javascript:void(0);
/~/media/B35A4D716E1F47598B4707C15CADA8F3.jpg
activeSlide-darkgreen
Bispingen_Portrait
Bispingen_Portrait
javascript:void(0);
/~/media/3C1098C6913041CF8A7A05DA9E9C3622.jpg
activeSlide-darkgreen
Bispingen_Portrait
Bispingen_Portrait
javascript:void(0);
/~/media/AD6AE90EDCEC40ACBF0F7B9AF710CB51.jpg
activeSlide-darkgreen
Bispingen_Portrait
Bispingen_Portrait
javascript:void(0);
/~/media/E6F30A1638E04DFF8FFCE359CA41E490.jpg
activeSlide-darkgreen
Bispingen_Portrait
Bispingen_Portrait
Print

GeoTeamErlebnisTour auf dem Heidschnuckenweg verbindet

Dieses Programm stärkt die Klassengemeinschaft anhand von Teamaufgaben in Verbindung mit einer modernen Art der „Schatzsuche“ in der nahen Umgebung von Bispingen.

Programm Programm der Klassenfahrt

Leitung: Teamer der Schattenspringer

Ausgestattet mit GPS-Geräten führen die Koordinaten Ihre Schülerzu Zielpunkten. Hier gilt es knifflige Rätsel zu lösen und spannende Teamaufgaben zu meistern. Nur wenn alle gut zusammenarbeiten kann am Ende der finale Schatz geborgen werden. An den anderen Tagen finden Kooperationsaufgaben, Vertrauensübungen, Teamspiele und Kletteraktionen im Teamseilgarten auf dem Gelände der Jugendherberge statt.

1. Tag:

Nach der Begrüßung mit einem „Munter“-Drink und Mittagessen, erkunden Ihre Schüler Bispingen im Verlauf einer Rallye.

2. Tag:

Heute erwartet die Klasse Kooperationsaufgaben, die gute Zusammenarbeit erfordern. Schafft es die Klasse den „Moorpfad“ zu überqueren oder aus dem „elektrischen Zaun“ zu entkommen? Gemeinsame Reflexion des Erlebten.

3. Tag:

Das ehemalige typische Heidebauerndorf Bispingen wird heute mal auf andere Weise erkundet. Ausgestattet mit GPS-Geräten und Koordinaten wandern die Schüler in Kleingruppen auf dem Heidschnuckenweg. Damit sie die Koordinaten für den Standort der nächsten großen Teamaufgabe erhalten, müssen sie an bestimmten Zielpunkten knifflige Rätsel oder Teamaufgaben lösen. All dies kann nur mit Teamgeist und Zusammenhalt der ganzen Klasse gelöst werden. Schritt für Schritt vorbei an der Olen Kerk und dem Heideschäfer gelangt die Klasse immer näher an den finalen Schatz.

4. Tag:

Heute geht es um Vertrauen und Verantwortung. Der Teamgeist wird geweckt, wenn es am Nachmittag hoch hinaus an der überdimensionalen Riesenstrickleiter geht. Hier ist Vertrauen zueinander und Verantwortungsübernahme gefragt, denn die Schüler sichern sich – unter Anleitung der Schattenspringertrainer - beim Klettern gegenseitig.

5. Tag:

Die Abreise erfolgt nach dem Frühstück.

Pädagogische Ziele

Stärkung physischer Fähigkeiten und sozialer Kompetenzen, Vermittlung von Bewegungserfahrungen
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Bispingen

Töpinger Str. 42
29646 Bispingen

Tel: +49 5194 2375
Fax: +49 5194 7743

bispingen@jugendherberge.de


Leitung
Ferdinand Pessing
Ellen Weingarten

Preise & Termine


01.01.18 - 15.12.18

4 Ü/VP: € 199,00

Ermäßigung
Pro 11 Personen 1 Freiplatz (Ü/VP) ab 4 Ü/VP. Jede Klasse erhält maximal 2 Freiplätze.

Leistungen

  • Übernachtungen mit Vollpension,Bettwäsche
  • Programm, Betreuung durch die Teamer der Schattenspringer

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen